Brutalisten


Die so genannten Brutalisten-Sites sind ein Kontratrend im Web. Er richtet sich gegen die sehr gut ausgereiften Webdesigns, die irgendwie gleich aussehen.

Kein Witz! Dieser Trend ist aktuell der heiße Scheiß im Web - Webseiten die irgendwie gar keinen gestalterischen Regeln folgen und ein wenig an die 70er Jahre erinnern. Erlaub ist alles was gefällt und es muss zudem auch nicht ergonomisch oder gar responsiv sein. Diese Stilrichtung des Webdesigns richtet sich gegen die hyper-stylischen Websites die von großen Firmen für viel Geld haben erstellen lassen. Interessanter Weise, nimmt die Zahl dieser so genannten Brutaliste-Sites stetig zu.

Das passt auch dazu:


Die folgenden Beiträge und Artikel passen thematisch zum Leitartikel.



© by CMS Workbench • Kontakt@Oliver-Lohse.de • Impressum